FREIRAUM FESTIVAL | 8. + 9. Sept.


Interview I:  Kurt Laurenz Theinert


9. September, 20:30 Uhr

Heilig-Kreuz-Kirche

Wer bist du? Was machst du? Wo liegen deine Schwerpunkte?

Ich bin Live-Licht- und Medienkünstler. Ich schaffe mediale Lichträume – live, abstrakt und raumfüllend mit 360 °– Panorama-Projektionen. Ich arbeite meistens mit Musiker_innen und/oder Tänzer_innen zusammen um Wahrnehmungsräume zwischen den Sinnen zu erzeugen, die nur im zeitlichen Ablauf erlbbar sind.

Was verstehst du unter einem Möglichkeitsraum?

Möglichkeitsräume sind Freiräume die in ihrer Nutzung nicht vorgegeben sind und daher eher durch die darin stattfindenden Interaktionen als durch die Architektur geprägt werden.

Welche Assoziationen hast du beim Begriff Kirche?

Kirchen als nichtkomerzielle Begegnungsstätten für den Austausch über sinnreiche Inhalte und Ideen an der Grenze des Erklärbaren sind aktuell wie nie. Sie können einen gemeinschaftlichen Forschungsraum für gesellschaftliche Fragen bieten.

Aus welcher Motivation heraus entstand die Idee für das Visual Piano?


Schon als Kind wollte ich gerne Klavier spielen, hatte aber leider nie das Bedürfnis Klänge zu erzeugen. Den Klang überlasse ich deshalb in meinen Licht-Klang-Konzerten Musiker_innen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Ich selbst spiele dazu Licht auf einem klavierähnlichen MIDI Keyboard, dem "visual piano", das ich erfunden habe um grafische Muster in Echtzeit erzeugen zu können. Wichtig ist das Spielen mit allen Beteiligten, das gemeinsame spontane gestalten eines audiovisuellen Erlebnisses.

Deinen Lichtperformances (bzw. deiner Arbeit mit Licht) sind stets ungegenständliche Formen gemein - was reizt dich daran diese räumlich zu projizieren?


Die Bilder sind bewusst abstrakt gehalten, wie auch die Musik abstrakt ist. Kein narrativer Inhalt entführt in eine andere Welt sondern die konkrete Situation wird sozusagen überreal, weil sich die flüchtige Kunst mit der Architektur für kurze Zeit verbindet. Der starke Charakter der Kirche trägt so als zentraler Baustein zum Gelingen der Performance bei.

Built with Berta.me